Herzlich willkommen auf meiner Homepage

 

Ich bin ein Lebensberater und Arbeite mit den Karten und dem Reki

 

Was ist Reki

 

Reiki ist der japanische Name für universelle Lebensenergie. Zugleich ist es eine Methode, Lebensenergie durch die Hände fließen zu lassen. Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte des Menschen und unterstützt die persönliche Entwicklung. Als Nebeneffekt wirkt es entspannend und tut gut.

Die universelle Lebensenergie unterstützt alles Lebendige in seiner Entfaltung und seinem Ausdruck. Es wirkt sowohl auf den physischen Körper, auf der emotionalen, der mentalen Ebene und auf der spirituellen Ebene. All dies ist für den Praktizierenden spürbar und erfahrbar.

Einmal erlernt fällt es dem Praktizierenden leicht, die Energie durch seine Hände fließen zu lassen, um sich selbst und seine Lebensumwelt zu unterstützen, Reiki entspannend und heilend wirken zu lassen.

Reiki ist einfach

So erstaunlich die Wirkung am Anfang noch ist, umso schneller wird es zur normalsten Sache der Welt, die Hände aufzulegen und Reiki strömen zu lassen.

Jeder Mensch, innere Bereitschaft vorausgesetzt, kann Reiki erlernen. Reiki ist keine Religion und kein Placebo, Reiki ist praktisches Erleben und ein Weg das Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Die Arbeit mit Reiki erfordert keine Willensanstrengung oder Konzentration. Es ist vielmehr ein kreatives geschehen lassen.

Der Ursprung von Reiki

Reiki wurde Anfang des vorigen Jahrhunderts vom japanischen Mönch Dr. Mikao Usui wiederentdeckt und hat sich seitdem über die ganze Erde verbreitet. Anfang der 1980er Jahre kam es zu uns nach Europa – Bis heute haben viele Tausend Menschen Reiki zu einem wichtigen Teil ihres Lebens gemacht.

 

 

Was ist Kartenlegen

Kartenlegen - was ist das?
Kartenlegen ist für viele ein Rätsel. Wie geht das? Geht das überhaupt? Ist das Humbug? Oder ist da doch was Wahres dran? Die unterschiedlichsten Fragen stellen sich.

Kartenlegen, auch Kartomantik (Kartenlegekunst) genannt ist in der Esoterik ein Bereich des Wahrsagens. Kartenlegen lernen kann jeder, jedoch zeichnen sich dann die guten von den schlechten Kartenlegern ab, denn ein guter Kartenleger besitzt auch die Gabe dafür. Er benützt die Karten als sogenanntes Hilfsmittel um in die Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft des Fragenden zu sehen. Mit der richtigen Gabe genügt ein kurzer Blick auf die Karten und man sagt, die Karten sprechen mit dem "Lesenden". Es gibt sehr viele unterschiedliche Karten: Tarot-, Lenormand-, Kipper-, Zigeuner-, Engelskarten oder auch das normale Skatblatt und noch viele mehr. Jeder Kartenleger arbeitet mit dem Deck das für ihn am Aussagekräftigsten ist.

Ab dem 7. Jahrhundert soll das Kartenlegen in weit entfernten China enstanden sein, zu dem Zeitpunkt als sich der Holztafeldruck entwickelte, damit kamen auch die Spielkarten in Mode. Im 15. Jahrhundert kam das Kartenlegen dann in Europa auf. Man vermutet durch das „Fahrende Volk“, es war eine Jahrmarktsattraktion und hatte keinen gesellschaftlichen Stellenwert. Ab dem 18. Jahrhundert wurde das Phänomen Kartenlegen durch französische Okkultisten bekannt. Eine der berühmtesten Kartenlegerinnen ist Madame Lenormand.

In der heutigen Zeit ist Kartenlegen wieder sehr populär, man ist erstaunt über die exakten Aussagen der Karten.



Was kann man aus den Karten deuten?

Die Karten können den Charakter des fragenden Menschen wiedergeben, den momentanen seelischen Zustand und ihm den Weg für die Zukunft zeigen.
Die Karten zeigen je nach dem verschiedene Aussagen an: Hier ein kleines Beispiel zum Thema Liebe: Die Liebe erfüllt sich, man braucht nichts tun (kommt selten vor) oder die Liebe erfüllt sich leider nicht, es gibt auch keine Möglichkeit das zu ändern. Aber am häufigsten zeigen die Karten den Weg vor den man gehen soll um sein Ziel zu erreichen. Richtet man sich nach diesem Weg, dann wird es eine erfüllte Liebe geben.

Gerade jetzt in unserer heutigen krisenbehafteten Zeit können Karten viel zur Klärung von Problemen beitragen. Die Sorgen um Arbeit, Finanzen, Familie, Partnerschaften und vielen anderen Dingen häufen sich immer mehr.
Wenige Menschen können von sich sagen, dass sie alles perfekt beherrschen und keine fremde Hilfe oder Rat benötigen. Hier kann Ihnen ein erfahrener Kartenleger den richtigen Weg aufzeigen, sie bekommen Antwort auf Ihre Fragen, aber auch Hinweise auf eventuelles eigenes falsches Verhalten, zu negative Gedanken. Die Karten können Ihnen dabei helfen dies zu ändern und dadurch Ihr Glück zu erreichen.

Die Karten dienen als Wegweiser, ob Sie den Weg gehen wollen liegt in Ihrer freien Entscheidung, niemand kann Ihnen das abnehmen. Die Karten können Ihnen die eigene Seele wiederspiegeln und Ihnen zeigen wie Sie alles ins Positive für Sie umsetzen können.



Wie funktioniert Kartenlegen?

Nicht die Karten mit ihrer Bedeutung geben Antwort weil man gerade diese Karte gezogen hat. Die Karten sind nur der Vermittler der eigenen inneren Kraft, Energie und Magie.




 

 

 

 



Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!